Auswirkung bis Indien : Schweres Erdbeben in Tadschikistan

In Tadschikistan hat es ein Erdbeben der Stärke 7,2 gegeben. Bis Indien war der Erdstoß zu spüren.

Ein schweres Erdbeben hat am Montag das zentralasiatische Land Tadschikistan erschüttern. Das Beben habe eine Stärke von 7,2 erreicht, teilte die US-Warte USGS mit. Das Epizentrum lag den Angaben zufolge südwestlich von Karakul.

Der Erdstoß war Zeugen zufolge auch in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi zu spüren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben