Welt : Autobahngebühr auf dem Weg nach Warschau

-

(dpa). Auf dem ersten fertigen Teilstück der künftigen Autobahn von Frankfurt (Oder) nach Warschau werden Autofahrer seit Montag zur Kasse gebeten. Zwischen den Orten Wrzesnia und Konin werde eine Straßenbenutzungsgebühr verlangt, berichtete die „Gazeta Lubuska“. Für die 47 Kilometer der künftigen A2 müssen PKW zehn Zloty (etwa 2,50 Euro) und LKW 37 Zloty (neun Euro) zahlen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben