Welt : Badefreuden: Wo ist das Wasser gut?

1. Italienische Riviera/San Remo: gut

Ausnahmen: um Savona und Imperia

2. Ligurien/Genua: gut bis befriedigend

Ausnahmen: östlich von Genua

3. Toskanische Küste: insgesamt sehr gut

Ausnahmen: bei Livorno und Piombino genügend; Montignoso ungenügend

4. Latium/Rom: gut bis genügend

Ausnahmen: in Anzio, Castel Volturno, Cellole und Latina

5. Korsika: insgesamt sehr gut

Ausnahmen: im nördlichen Teil in San Giovanni in Alghero, Lampianu in Sassari und Cala Osalla in Dorgali

6. Südliche Adria: gut bis genügend

Ausnahmen: Pescara, und südlich von Ancona (Porto Recanati, Cittanova Marche)

7. Nördliche Adria/Rimini: sehr gut

Ausnahme: Pesaro

8. Venetien: gut, besonders um Venedig und Triest

Ausnahmen: in Chioggia und Caorle

9. Gardasee: (siehe Detailkarte) sehr gut (nördlicher Teil: Riva, Malcesine) bis genügend (südlicher Teil: Desenzano, Lonato).

Ausnahmen: In Manerba, Bardolino und Limone ungenügende. end

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben