Baden-Württemberg : 25-Jährige in Metzgerei erstochen - Mann festgenommen

In einer Kleinstadt in Baden-Württemberg ist eine Frau von dem Vater ihrer Kinder vor deren Augen in einer Metzgerei niedergestochen worden. Die Frau starb noch im Laden.

Symbolbild Foto: dpa/Patrick Pleul
SymbolbildFoto: dpa/Patrick Pleul

In einer Metzgerei in Donzdorf bei Göppingen in Baden-Württemberg ist eine 25-Jährige von ihrem 37-jährigen Ex-Lebenspartner erstochen worden - vor den Augen der drei gemeinsamen Kinder. Die beiden lebten schon seit einiger Zeit getrennt voneinander. Die Polizei schreibt in einer Pressemitteilung, der 37-Jährige soll der Frau am Montagmorgen aufgelauert haben. Er soll die Frau unvermittelt angegriffen haben. Als sie in die Metzgerei flüchtete, folgte ihr der Mann und stach sie dort mit einem Messer nieder, das er bei sich geführt hatte. Er soll vielfach auf die Frau eingestochen haben.

Die junge Frau starb noch im Laden. Die Polizei nahm den Mann nach kurzer Flucht fest, wie die Ermittler weiter mitteilten. Das Opfer und der mutmaßliche Täter kannten sich. Ob der 37-Jährige ihr Ex-Freund oder Ex-Mann war, müsse noch ermittelt werden, hieß es. (dpa, rok)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben