Baden : Zwei Tote bei Massenkarambolage

Bei einer Massenkarambolage im dichten Nebel sind in der Silvesternacht in Südbaden zwei Menschen getötet worden, mindestens vier weitere wurden schwer verletzt.

Teningen - An dem Unfall auf der Autobahn 5 bei Teningen nahe Freiburg waren fast 50 Fahrzeuge beteiligt. Nach Polizeiangaben handelt es sich um einen der schwersten Unfälle der vergangenen Jahrzehnte. „Es ist ein brutales Trümmerfeld“, zitierte die „Badische Zeitung“ den Sprecher der Polizei, Karl- Heinz Schmid. Nach ersten Ermittlungen war ein Lastwagenfahrer Richtung Basel auf die Bremse getreten, ein weiteres Fahrzeug war daraufhin gegen den Sattelzug geprallt. Der 70-jährige Autofahrer starb. Ein 20-jähriger Schweizer wurde von einem Auto erfasst, nachdem er aus seinem Fahrzeug ausgestiegen war. Dutzende weitere Fahrer übersahen wegen der Nebelwand das Stauende und prallten gegen die stehenden Autos. Auch in Bayern starb eine Frau bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben