Welt : Bahn darf Fahrpläne nicht mehr ausliefern

-

(dpa). Die Deutsche Bahn darf nicht mehr behaupten, ihr Fahrplan enthalte alle Zuverbindungen Deutschlands. Das Landgericht Berlin gab dem Verkehrsunternehmen Connex im Streit mit der Bahn in einer Einstweiligen Verfügung teilweise recht. Die Bahn muss nun den Vertrieb von Kursbüchern, Prospekten sowie FahrplanDisketten und -CD-Rom an Reisebüros und Buchläden stoppen. Connex gehört zum französischen Mischkonzern Vivendi und macht der Bahn als erster Anbieter auch im Fernverkehr Konkurrenz. Die Bahn AG hatte es abgelehnt, die Fahrplanangaben zu Connex-Fernstrecken im eigenen Kursbuch zu berücksichtigen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar