Bangladesch : Spendenkonten für die Opfer des Zyklons "Sidr"

Für die Opfer des Zyklons "Sidr" in Bangladesch bitten deutsche Hilfsorganisationen um Spenden. Benötigt würden vor allem Lebensmittel, Decken, Küchenutensilien und Geld für die Unterbringung von Menschen in Notunterkünften.

HamburgWer helfen will, kann unter dem Stichwort "Bangladesch" eine Summe auf eines der folgenden Konten überweisen:


Deutsche Welthungerhilfe

, Kennwort: „Bangladesch“, Konto 1115, Sparkasse Köln/Bonn, BLZ 370 501 98.

Deutsches Rotes Kreuz: Konto 41 41 41, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00. Online-Spenden: www.drk.de

Diakonie Katastrophenhilfe: Konto 502 707, Postbank Stuttgart, BLZ 600 100 70. Online-Spenden: www.diakonie-katastrophenhilfe.de/zyklon- bangladesch

Caritas international: Konto 202, Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe, BLZ 660 205 00. Online-Spenden: www.caritas- international.de

Care Deutschland-Luxemburg, Stichwort: Bangladesch: Konto 102030,  Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00. Online-Spenden: www.adh102030.de

Sidr Zyklon /Nothilfe-Fonds:
Konto: 061 2812 02, Deutsche Bank, BLZ 200 700 00

Unicef
: Kennwort „Bangladesch“, Konto 300 000, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00.

"Entwicklung hilft" (Zusammenschluss von Brot für die Welt, Deutscher Welthungerhilfe, medico international, Misereor und terre des hommes): Konto 51 51, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00. Online-Spenden: www.entwicklung-hilft.de/spenden

HELP - Hilfe zur Selbsthilfe: Konto 240 003 000, Dresdner Bank Bonn, BLZ 370 800 40. Online-Spenden: www.help-ev.de

Christoffel-Blindenmission: Konto 20 20, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00. Online-Spenden: www.christoffel-blindenmission.de/spenden (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar