Bei Übung für Flugshow : Sieben Tote bei Flugzeugunglück in der Slowakei

In der Slowakei sind am Donnerstag sieben Menschen bei einem Übungsflug für eine Flugshow ums Leben gekommen. Zwei Sportflugzeuge waren zusammengestoßen.

In der Slowakei sind am Donnerstag zwei Flugzeuge während einer Übung für eine Flugshow zusammengekracht. Sieben Menschen kamen ums Leben.
In der Slowakei sind am Donnerstag zwei Flugzeuge während einer Übung für eine Flugshow zusammengekracht. Sieben Menschen kamen...Foto: dpa

Beim Zusammenstoß zweier Sportflugzeuge im Westen der Slowakei sind sieben Menschen ums Leben gekommen. Die beiden Turboprop-Maschinen seien am Donnerstagmorgen bei einem Übungsflug für eine Flugshow in rund 1500 Metern Höhe kollidiert, teilte das slowakische Innenministerium mit. An Bord waren nach Polizeiangaben neben den vier Piloten und Copiloten 34 Fallschirmspringer, von denen sich die meisten kurz nach dem Zusammenstoß durch einen Sprung aus den Maschinen retten konnten.

Die Opfer waren örtlichen Medienberichten zufolge die vier Piloten und drei Fallschirmspringer. Das Unglück ereignete sich demnach in der Nähe des Ortes Cerveny Kamen an der Grenze zu Tschechien. Eine der Maschinen sei plötzlich auf die andere niedergegangen, dabei sei einer der Propeller abgerissen worden, berichteten die Medien. (AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar