Welt : Bereits 22 Tote nach Erdrutsch in Bolivien

-

(dpa). Nach dem verheerenden Erdrutsch in Bolivien sind nach offiziellen Angaben bereits 22 Tote unter den Geröllmassen gefunden worden. Über die Zahl der Verschütteten in der Bergarbeitersiedlung Chima gab es am Mittwochabend nur Schätzungen. Sie lagen zwischen 30 und bis zu 400 Opfern. Verteidigungsminister Freddy Teodovic sagte, das Ausmaß der Tragödie werde im Laufe der Rettungsarbeiten abschätzbar.

0 Kommentare

Neuester Kommentar