Welt : Berlin lädt ein

-

Die Berlin Tourismus Marketing GmbH (BTM) hat Natascha Kampusch und ihre Schwester nach Berlin eingeladen. In den ersten Interviews knapp zwei Wochen nach ihrer Flucht hatte das 18-jährige Entführungsopfer auch über ihre Träume und ihre Zukunft gesprochen und dabei den Wunsch geäußert, mit ihrer Familie auf Reisen zu gehen – auf eine Kreuzfahrt mit ihrer Mutter zum Beispiel, oder „einmal mit der Bahn nach Berlin“. „Einfach nur so, weil ich mir denke, das ist wie eine Teleportation. Man steigt hier in die Bahn ein und kommt plötzlich in Berlin raus.“ Man wolle diesen Wunsch erfüllen und damit „vielleicht einen kleinen Beitrag dazu leisten, ihr auf dem bestimmt nicht einfachen Weg zurück ins normale Leben zu helfen“, sagte ein BTM-Sprecher am Donnerstag. Die Einladung umfasse unter anderem Anreise , Übernachtung und Betreuung für Natascha Kampusch selbst und ihre Schwester. mis

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben