Welt : Berliner bei Angelunglück gestorben

Wismar - Bei einem Angelunfall auf der Ostsee ist ein Berliner ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war das Boot des 49-Jährigen und zwei weiterer Männer am Mittwochnachmittag aufgrund schlechten Wetters in der Wohlenberger Wiek (Landkreis Nordwestmecklenburg) gekentert. Die drei Berliner mussten ohne Rettungswesten mehrere hundert Meter weit zur Küste schwimmen. Zuerst habe ein 19-Jähriger das Ufer erreicht und die Rettungskräfte alarmiert. Wenig später kamen auch die beiden anderen 46 und 49 Jahre alten Männer am Strand an. Kurz darauf verlor der 49-Jährige das Bewusstsein und starb noch am Strand. Die Todesursache ist unklar.bre

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben