Welt : Bewaffneter Mann hält drei Geiseln in Aachener Bürohaus gefangen

Ein Bewaffneter hat sich am Montag in Aachen mit drei Geiseln im Gebäude der nordrhein-westfälischen Landeszentralbank verschanzt. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann am Morgen zunächst ein Sicherheitsunternehmen in Würselen (Kreis Aachen) überfallen. Dabei brachte er zwei Männer und eine Frau in seine Gewalt. Mit seinen Geiseln fuhr der zunächst noch nicht identifizierte Täter dann in einem gepanzerten Fahrzeug der überfallenen Firma zur Landeszentralbank in der Nähe des Aachener Hauptbahnhofs. Dort verschanzte er sich mit seinen Geiseln.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben