Beziehungskrise : Verwirrung um die Ehe von Peaches Geldof

Die Zeitung "News of the World" hatte berichtet, dass die Ehe mit Musiker Max Drummey vor dem Aus steht. Peaches Geldof dementierte diese Gerüchte umgehend - eine Beziehungskrise räumte sie allerdings ein.

Peaches Foto: Getty
Ende des Ehe-Glücks. Peaches Geldof trennt sich von Max Drummey. -Foto: Getty

London Peaches Geldof, Tochter des irischen Musikers Bob Geldof, hat einen Zeitungsbericht über das Ende ihrer Ehe dementiert. Zwar steckten die 19-Jährige und ihr Mann Max Drummey (24) in der Krise, eine Scheidung sei jedoch nicht geplant, teilte Peaches Sprecher am Sonntagabend mit. "Sie sind immer noch zusammen und lassen sich nicht scheiden." Zuvor hatte die Zeitung "News of the World" berichtet, dass sich Peaches nach nur drei Monaten Ehe wieder von dem US-Rockmusiker scheiden lassen will.

Die skandalträchtige TV-Moderatorin und DJane hatte den US-Rocker am 5. August in Las Vegas in einer Blitzzeremonie geheiratet. Ihr Vater hatte sich Medienangaben zufolge über den Schritt geärgert. Die Tochter des "Live-Aid"-Aktivisten Geldof steht vor allem wegen ihres angeblichen Drogenkonsums im Rampenlicht. (ae/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben