Beziehungstat : Zwei Tote bei Schießerei in Düsseldorf

In Düsseldorf hat am Dienstagmorgen ein Unbekannter auf einer Geschäftsstraße erst auf eine Frau und dann sich selbst erschossen. Das Opfer ist wenig später im Krankenhaus gestorben.

Schießerei in Düsseldorf
Am Dienstagmorgen hat ein Unbekannter in Düsseldorf erst auf eine Frau und dann sich selbst erschossen. -dpa

DüsseldorfEin Mann hat am Dienstagmorgen gegen neun Uhr auf einer belebten Geschäftsstraße in Düsseldorf eine Frau niedergeschossen und sich mit der Waffe dann selbst getötet. Die Frau kam schwer verletzt ins Krankenhaus, wo sie wenig später starb, berichtete die Polizei.

Mehrere Zeugen hatten die Bluttat beobachtet. Opfer und Täter seien mittleren Alters. Das Motiv der Tat, die sich gegen neun Uhr ereignet hatte, sei noch unklar. Die Ermittler gehen von einem Beziehungsdrama aus. Die Schüsse fielen vor dem Eingang einer Unternehmensberatung. Dies sei reiner Zufall, sagte ein Unternehmenssprecher. Es handele sich weder um Mitarbeiter noch um Mandanten. Die Polizei fahndet derzeit nicht nach weiteren Beteiligten. (kk/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben