• Bill und Hillary trennen sich nicht, Karl Lagerfeld schneidet Zöpfe ab und Whitney Housten hustet euch was

Welt : Bill und Hillary trennen sich nicht, Karl Lagerfeld schneidet Zöpfe ab und Whitney Housten hustet euch was

US-Präsident Bill Clinton hat Berichte über angebliche Scheidungspläne zurückgewiesen. "Eine Menge von dem, was gesagt wird, ist nicht wahr, einschließlich der Überschrift im Enquirer", sagte Clinton gegenüber dem US-Magazin "People". Im "National Enquirer" war kürzlich ein Artikel mit der Überschrift "Hillary will die Scheidung" erschienen. Diese Zeitung gilt als eine der unglaubwürdigsten, die es gibt. Umso erstaunlicher ist es, dass der Präsident auf einen Bericht dieses Blattes eingeht. Clinton kündigte an, er werde seine Frau in ihrem Wahlkampf für den US-Senat unterstützen. "Es ist schon lustig, wir tauschen jetzt irgendwie die Rollen."



Karl Lagerfeld (61) will sich von seinem berühmten Zopf trennen. "Ich werde ihn bald abschneiden", sagte Lagerfeld der "Bunten". In Zukunft wolle er kürzer treten. Dann könne er "wie ein Marionettenspieler die Puppen bewegen". Bereits jetzt ziehe er bei "Bergen von Leuten" die Fäden im Hintergrund. "Doch langsam und sicher möchte ich ganz aus der Öffentlichkeit verschwinden." Im Leben habe er Glück gehabt, dass die Umstände immer so gewesen seien, wie er sie wollte.



Whitney Houston (36), ärgert am meisten, "dass Du zu allen nett sein musst, zu den Schmarotzern genauso wie zu den Plattenbossen", sagte sie der "Bunten". Ihre Liebe zur Musik sei aber weiter ungebrochen. Es sei "reinstes Adrenalin", auf der Bühne zu stehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar