Welt : Birgit Schrowange ist schwanger

Birgit Schrowange (42), TV-Moderatorin beim Kölner Privatsender RTL, ist im vierten Monat schwanger. "Ja, wir bekommen ein Kind und freuen uns riesig", sagte Schrowange der "Bild"-Zeitung. Vater ist ihr Lebensgefährte Markus Lanz, 31 Jahre alter Moderator der RTL-Sendung "Explosiv Weekend". Ein RTL-Sprecherin bestätigte den Bericht und ergänzte, dass Schrowange nur eine kurze Pause von rund drei Monaten plane. Wer die Sauerländerin vertrete, werde nach Ostern geklärt. In Frage komme unter anderem RTL-Kollege Wolfram Kons. Auszuschließen ist offenbar auch nicht, dass Markus Lanz ihre Rolle übernimmt. Das Geschlecht ihres Babys wissen die prominenten Eltern, die sich vor anderthalb Jahren im Sender kennen lernten, auch schon: "Ein Junge. Wir diskutieren gerade über einen Namen, wälzen sogar Lexika", sagte Schrowange. Die Moderatorin war bis 1994 ZDF-Ansagerin und wechselte dann zum Privatsender RTL, bei dem sie neben "Extra" die Show "Life - die Lust zu leben" moderiert. Schrowange hatte sich am Montag für eine Moderationsansage zu einem "Extra"-Beitrag über Behinderte aus der letzten Woche entschuldigt. In der Anmoderation hatte Schrowange gesagt: "Es gibt Menschen, die sind so hässlich, dass sie froh sein können, sich selber nie auf der Straße zu begegnen."

Thomas Gottschalk kann sich gut vorstellen, Bundeskanzler Gerhard Schröder beratend zur Seite zu stehen. "Ich glaube, dass ich einem Mann wie Gerhard Schröder ein paar Tipps geben kann, wie man Menschen positiv einnimmt", sagte Gottschalk der "Woche". Er halte Schröders Botschaften für richtig, doch der bringe sie "showtechnisch manchmal falsch rüber". Der "Wetten, dass...?"- Moderator, der am 18. Mai 50 Jahre alt wird, wollte den Zeitpunkt noch nicht verraten, wann er vom Bildschirm verschwindet. "Doch es kann den Punkt geben, wo ich sage: Ihr könnt mich alle. Bevor ich mich für fünf Millionen Zuschauer schlagen lasse, höre ich lieber mit zehn Millionen auf", sagte er.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben