Blitzhochzeit : Jean Sarkozy heiratet Millionenerbin

Wie der Vater, so der Sohn: Jean Sarkozy, französischer Präsidentensohn, hatte es sehr eilig, in den Hafen der Ehe einzulaufen. Am Mittwoch heiratete er die Millionenerbin Jessica Sebaoun. Die Hochzeitseinladung erfolgte per SMS.

Jean Sarkozy
Jetzt unter der Haube: Jean Sarkozy. -Foto: Getty

ParisEin halbes Jahr nach seinem Vater Nicolas Sarkozy hat der französische Präsidentensohn Jean Sarkozy am Mittwoch geheiratet. Der 22-Jährige schloss den Bund der Ehe mit der 20-jährigen Millionenerbin Jessica Sebaoun im Pariser Nobelvorort Neuilly, wo er geboren wurde und sein Vater jahrelang Bürgermeister war. Um 18:20 Uhr sei Beifall im Hochzeitsraum des Rathauses aufgebrandet, berichtete die Zeitung "Le Parisien" im Internet. Das Blatt hatte als erstes über die Verlobung und das nahende Fest berichtet.

Familie und Freunde wurden per SMS oder per Telefonanruf zur Feierlichkeit eingeladen, um den Termin möglichst geheimzuhalten. Jean Sarkozy hatte sich mit Sebaoun - der Erbin der Kaufhauskette Darty - im Juni im Pariser Edelvorort Neuilly-sur-Seine verlobt.

Wie sein Vater hat Jean Sarkozy eine politische Karriere in Neuilly begonnen. Wie sein Vater studiert er Jura. Jean Sarkozy ist Fraktionschef des Bürgerblocks im Département Hauts-de-Seine und strebt angeblich in die Nationalversammlung. (sgo/dpa/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar