Blonde Moldawierin : Rätsel um die geheimnisvolle Frau

Eine Frau aus Moldawien, die als wichtige Zeugin des Kreuzfahrtunglücks in Italien gilt, hat den Kapitän der „Costa Concordia“ in Schutz genommen.

D. Tschemortan
D. TschemortanFoto: REUTERS

„Alle Anschuldigungen, die man heute gegen ihn hört, sind absurd“, sagte die 25-jährige Domnica Tschemortan. „Der Kapitän hat alles richtig gemacht und Menschenleben gerettet. Er ist ein Held. Alle Besatzungsmitglieder haben sich professionell verhalten und Leben gerettet.“ Die blonde Balletttänzerin hat angegeben, sie sei mit Schettino zusammen gewesen, als das Schiff einen Felsen rammte. Die 25-Jährige sei auch auf der Kommandobrücke des Schiffes gewesen. Den Berichten zufolge hatte die Frau keine eigene Kabine; sie sei womöglich als Gast des Kapitäns an Bord gewesen. Tschemortan sagte, sie habe an Bord der „Concordia“ ihren 25. Geburtstag feiern wollen. Augenzeugenberichten zufolge, die italienische Medien zitieren, hatte sich die Frau, die kurz zuvor an Bord ging, zum Abendessen mit dem Kapitän getroffen, der dabei heftig trank. (AFP/ade)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben