"Bloodworks"-Ausstellung : Pete Doherty zeigt blutige Bilder

Skandalrocker Pete Doherty (28) zeigt zum ersten Mal in einer Ausstellung Bilder, die er unter anderem mit seinem eigenen Blut gemalt hat.

London - Die "Bloodworks" (Blutwerke)-Kollektion enthält 14 Originalbilder und Drucke des Sängers und Dauerfreundes von Supermodel Kate Moss, berichtete die Zeitung "The Observer". Die Bilder zeigen unter anderem ein Selbstporträt Dohertys sowie einen Gefangenen in einer Zelle.

Die Werke kosten um die 2900 Euro (1980 Britische Pfund). Die Ausstellung in der Bankrobber-Gallerie in London ist vom 15. Mai an geöffnet und läuft einen Monat. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben