Welt : Blutbad mit vier Toten bei Sängerin in Kairo

-

(dpa). Die in der arabischen Welt bekannte tunesische Sängerin Dhikra Mohammed ist in der Nacht zum Freitag in Kairo von ihrem ägyptischen Ehemann erschossen worden. Wie aus Sicherheitskreisen bekannt wurde, tötete der Ehemann auch den in ihrer Wohnung zur Tatzeit anwesenden Manager der 42 Jahre alten Künstlerin sowie dessen Ehefrau und richtete sich anschließend selbst mit einem Schuss in den Mund.

NACHRICHTEN

0 Kommentare

Neuester Kommentar