Bonn : Schweinegrippe: Viertes deutsches Todesopfer

In Deutschland ist am Freitag der vierte Mensch an Schweinegrippe gestorben. Die Frau sei im Universitätsklinikum Bonn den Folgen ihrer schweren Erkrankung erlegen, teilte ein Sprecher des Krankenhauses am Abend mit.

 „Die 48-Jährige aus dem Rhein-Sieg-Kreis hatte keine bekannten Vorerkrankungen, die den schweren Krankheitsverlauf erklären würden“, hieß es weiter. „Wo sie sich angesteckt hat, ist unklar.“ (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben