Update

Brand in Wohnung : Drei Tote Kinder in Dortmund Opfer von Gewalttat

Nach einem Wohnungsbrand in der Dortmunder Innenstadt sind am Freitagmorgen die Leichen dreier Kinder gefunden worden. Die Ermittlungen ergaben, dass die 4- bis 12-Jährigen schon vor Ausbruch des Feuers durch eine Gewalttat getötet wurden.

Die bei einem Brand in Dortmund tot aufgefundenen Kinder sind Opfer einer Gewalttat geworden. Nach Abschluss der Obduktion stehe fest, dass der vierjährige Junge und seine zwölf Jahre alte Schwester bereits vor Ausbruch des Brandes getötet worden seien, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Ihr zehnjähriger Bruder erlag später im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Nähere Angaben zu Art und Umfang der Verletzungen wurden aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht bekannt gegeben. Der 41 Jahre alte Vater befand sich zum Brandzeitpunkt nicht in der Erdgeschosswohnung. Er gilt nicht als tatverdächtig. Nach Medienangaben soll gegen die Lebensgefährtin des Mannes ermittelt werden, die ebenfalls in der Wohnung lebte. Die leibliche Mutter der Kinder war vor einigen Jahren gestorben. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar