Welt : Brandstiftung in Völler-Villa aufgeklärt

Dreieinhalb Monate nach einem Feuer in der unbewohnten Villa von DFB-Teamchef Rudi Völler ist ein Bauunternehmer wegen Brandstiftung verhaftet worden. Die Tat habe sich jedoch nicht gegen Völler gerichtet. Der für den Innenausbau zuständige Handwerker habe sich mit dem Generalunternehmer um die Sanierung gestritten. Bei dem Brand war ein Sachschaden von 770 000 Euro entstanden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben