Brasilien : 14-Jähriger Junge gesteht elf Morde

Ein 14-jähriger Brasilianer hat zugegeben, 2008 bereits elf Morde begangen zu haben. Der Teenager hatte offenbar für die Drogenmafia gearbeitet.

São PauloDer Teenager habe im Auftrag von Drogenhändlern gehandelt, teilte die Polizei in Serra im Südosten Brasiliens am Mittwoch mit. Die Opfer hätten den Auftraggebern zumeist Geld geschuldet. Er sei "überrascht von der Kälte", mit der der Jugendliche seine Taten schildere, sagte ein Polizeikommissar vor Journalisten. (ae/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben