Welt : Bratwurst für neun Mark

wall

Eine volle Geldbörse sollte man mitbringen, wenn man auf das Expo-Gelände geht. Selbst an den Bratwurstständen heißt es: Tief in die Tasche greifen. An den Ständen von McDonalds beispielsweise, der bei Kindern so beliebten Fast-Food-Kette, kostet ein Hot Dog 3,70 Mark. Die Coca Cola ist hier für 2,95 Mark, an anderen Orten für vier oder gar fünf Mark zu haben. Es lohnt sich, nach günstigen Angeboten zu schauen. Ein Renner ist der Stand der Vietnamesen in der Asien-Halle. Dort kann man gekühlte Getränke in Dosen schon für drei Mark bekommen, auch Cola. Nach den ersten Tagen mit enttäuschender Resonanz sind jetzt an mehreren Stellen die Preise gesenkt worden. Ein Schnitzel nahe der Halle 11 kostet jetzt 15 Mark (statt vorher 19,50 Mark). Für Gesprächsstoff haben die Bratwurst-Preise beim japanischen Pavillon gesorgt: Das Stück für neun Mark. Einige Hallen weiter bekam man eine Wurst schon für 6,50 oder 7,50 Mark.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben