Britische Armee : Ziegenbock Billy wieder in Ehren aufgenommen

Ein bei der britischen Armee wegen schlechten Betragens degradierter Ziegenbock ist wieder in Ehren in sein Regiment aufgenommen worden.

Nikosia - William "Billy" Windsor verbrachte drei Monate in der Wildnis auf Zypern, bevor ihn das nahe der zyprischen Ortschaft Limassol stationierte First Royal Welsh Batallion wieder zum Gefreiten ernannte. Billy war während einer Parade zu Ehren des Geburtstags von Queen Elizabeth II. im Juni unangenehm aufgefallen, weil er mit der Blaskapelle nicht Schritt halten wollte. Nun habe er aber den "ganzen Sommer zum Nachdenken gehabt und sich mit einem tadellosen Marsch in der vergangenen Woche seine Beförderung auf jeden Fall verdient", sagte der Sprecher der britischen Streitkräfte auf Zypern, Crispin Coates.

Der sechsjährige Billy ist kein gewöhnliches Maskottchen, sondern reguläres Regimentsmitglied mit der Nummer 25232301. Während der Paraden marschiert er an der Spitze. Im Jahr 1844 hatte Queen Victoria der prestigeträchtigen Einheit den ersten Ziegenbock aus der royalen Herde geschenkt. Nachfolgende Monarchen und Monarchinnen behielten diese Tradition bei. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar