Welt : Bürgermeister fliehtnach Lotteriegewinn

NAME

Mexiko-Stadt (dpa). Ein mexikanischer Bürgermeister hat nach einem Lottogewinn von rund 200 000 Euro vor seinen missgünstigen Bürgen die Flucht ergriffen. Wie die Zeitung „Reforma“ berichtete, wollen die Einwohner von Tochtepec dem Gemeindeoberhaupt die Geschichte vom Losglück nicht glauben und verdächtigen ihn, die zwei Millionen Pesos aus der Gemeindekasse entwendet zu haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben