Welt : Carolin doch vergewaltigt

Justiz: DNA-Analyse belegt Täterschaft von Maik S.

-

Rostock Entgegen ersten Angaben ist die ermordete Carolin aus dem Ostseebad Graal-Müritz doch vergewaltigt worden. An der Leiche der 16-Jährigen seien entsprechende Spuren gefunden worden, teilte der Rostocker Oberstaatsanwalt Holger Evermann mit. Eine DNA-Analyse habe ergeben, dass die Spuren eindeutig von dem Tatverdächtigen Maik S. stammen. Am Donnerstag war bekannt geworden, dass am Tatort eine Zigarettenkippe und eine Jogginghosen-Kordel mit DNA-Spuren des 29-jährigen Tatverdächtigen gefunden worden waren. Für Oberstaatsanwalt Evermann ist die Spurenauswertung damit „im Prinzip abgeschlossen“. Er hofft, in sechs Wochen Anklage erheben zu können. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar