• CDU-Weihnachtskarte: Trotz Abwahl: McAllister grüßt immer noch als Ministerpräsident

CDU-Weihnachtskarte : Trotz Abwahl: McAllister grüßt immer noch als Ministerpräsident

Einmal Ministerpräsident, immer Ministerpräsident. Denken so die niedersächsische CDU und Ex-Regierungschef David McAllister? Beim Blick auf die Weihnachtskarte der Partei könnte man das fast meinen.

Niedersachsens Ex-Ministerpräsident David McAllister, CDU
Niedersachsens Ex-Ministerpräsident David McAllister, CDUFoto: dpa

David McAllister grüßt auf der Weihnachtskarte der Niedersachsen-CDU als Parteivorsitzender und Ministerpräsident - und das zehn Monate nachdem er dem SPD-Mann Stephan Weil in der Staatskanzlei Platz machen musste. Die CDU sprach am Freitag von einem „Fehler in der technischen Umsetzung der Druckvorlage“ und bedauerte die Panne. „Selbstverständlich hätte es a.D. (außer Dienst) heißen müssen.“ Die Staatskanzlei äußerte sich „irritiert“, nachdem zunächst die „Neue Deister-Zeitung“ über die Panne berichtet hatte. (dpa)

Obwohl McAllister schon abgewählt wurde, grüßt er auf der Weihnachtskarte der Landes-CDU noch als Ministerpräsident.
Obwohl McAllister schon abgewählt wurde, grüßt er auf der Weihnachtskarte der Landes-CDU noch als Ministerpräsident.Foto: dpa

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben