• Charlotte Church schlägt Einladungen aus, Skandal um Turn-Weltmeisterin Corina Ungureanu

Welt : Charlotte Church schlägt Einladungen aus, Skandal um Turn-Weltmeisterin Corina Ungureanu

Das britische Gesangswunder Charlotte Church will zu Silvester nicht vor Königin Elizabeth II., Papst Johannes Paul II. oder US-Präsident Bill Clinton singen. Sie habe sich dazu entschieden, Weihnachten und Silvester bei ihrer Familie zu verbringen, sagte die 13-jährige Waliserin. "Ich habe so höflich wie möglich Nein gesagt", erklärte sie. Church war von jedem der drei Prominenten eingeladen worden.

Turn-Weltmeisterin Corina Ungureanu hat mit Nacktfotos für den "Playboy" in Rumänien einen Skandal verursacht. Besonders verärgert ist Ex-Trainer Octavian Belu. "Sie hätte wenigstens die Zurückhaltung haben können damit zu warten, bis sie vergessen ist", sagte er. Die 20-Jährige reagierte aggressiv. "Octavian Belu hat kein Recht, mein Verhalten zu beurteilen. Ich glaube nämlich nicht, dass es ihm recht wäre, wenn ich über seine Zurückhaltung als Trainer und Mensch sprechen würde. Er soll mich bloß nicht provozieren. Ich bin nicht mehr seine Schülerin und er hat mir nichts mehr zu sagen." Die Arbeit mit "Playboy" bedeute für sie den krönenden Abschluss ihrer sportlichen Karriere. Alle sollten sehen, "dass die rumänische Gymnastik mehr als Training und Sammlungen von Medaillen bedeutet".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben