Welt : China gibt Geldschein ohne Mao-Bild heraus

Peking - Einen Monat vor Beginn der Olympischen Spiele in Peking gibt China eine olympische Banknote heraus. Die neuen Geldscheine zeigen anstelle von Staatsgründer Mao das neue „Vogelnest“-Stadion in Peking. Auf der Rückseite des Geldscheins im Wert von zehn Yuan (0,93 Euro) ist ein griechischer Diskuswerfer abgebildet. Ab heute sollen sechs Millionen der neuen Scheine in Umlauf gebracht werden. mbr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben