Welt : Chinesisches Paar räumt Haus nach langem Protest

-

Peking - Nach jahrelangem Widerstand gegen den Abriss seines Hauses in Chongqing in der Provinz Sichuan hat ein chinesisches Ehepaar das Gebäude verlassen müssen. Bauarbeiter rissen das „Nagelhaus“ ab, das als einziges auf einem Erdhügel inmitten eines Baugebiets verblieben war. Es wurde als Symbol gegen Willkür und Vertreibung berühmt. Die Standhaftigkeit zahlte sich aus: Ein Gericht in Chongqing sprach der Besitzerin Wu Ping und ihrem Mann Yang Wu ein neues Heim im Wert von 292 000 Euro sowie eine hohe Entschädigung zu. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben