Welt : Chip im Auto erwischt jeden Verkehrssünder

-

(dpa). Falsches Parken, zu schnelles Fahren, Drängeln oder gefährliches Überholen könnten bald der Vergangenheit angehören. Denn mit personalisierten Mikrochips in jedem Auto entgeht kein Verkehrssünder mehr seiner Strafe. Nach britischen Medienberichten arbeitet die Regierung in London derzeit an entsprechenden Plänen, die letztlich in ganz Europa und damit auch in Deutschland „elektronische Spione“ in jedem Fahrzeug ermöglichen würden. Umgehend regte sich Kritik. „Die gesamte fahrende Bevölkerung wird zu Tatverdächtigen“, kommentierte die englische Bürgerrechtsvereinigung Liberty. Der geplante Spion-Chip ist Teil einer Möglichkeitsstudie, die Polizeispezialisten für das Verkehrsministerium in London erstellten. Aufgelistet sind darin 47 Vergehen, die geahndet werden könnten. Auch gestohlene Autos könnten aufgespürt werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben