Computerstörung : Bahn-Panne: Ursprung lag in Berlin

Die Computerpanne bei der Bahn, die am Mittwoch bundesweit zu verspäteten Zügen und einem Ausfall beim Fahrkartenverkauf führte, hatte ihren Ursprung in der Hauptstadt.

Berlin - Die Ursache der Panne im Berliner Rechenzentrum sei noch nicht ermittelt, hieß es am Donnerstag bei der Bahn. Einen Stromausfall im Netz habe es jedenfalls nicht gegeben, sagte ein Sprecher des Versorgers Vattenfall in Berlin. Die Bahn konnte auch nicht mitteilen, warum es kein Ersatzsystem gab, wie es bei Rechenzentren in der Regel üblich ist.

Wie hoch der Umsatzausfall durch den gestörten Fahrkartenverkauf war, konnte die Bahn am Donnerstag ebenfalls nicht sagen. Durchschnittlich nutzen täglich rund 5,2 Millionen Menschen die Züge im Fern- und Regionalverkehr sowie bei der S-Bahn. Am Donnerstag lief der Verkehr wieder planmäßig. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar