• Concorde: Der Flug war pünktlich - Die möglicherweise letzte Landung mit der Nummer BA 002

Welt : Concorde: Der Flug war pünktlich - Die möglicherweise letzte Landung mit der Nummer BA 002

Flug Nummer BA 002 der Fluggesellschaft British Airways (BA) war pünktlich. Die Concorde war am Montag um 08.30 Uhr auf dem Kennedy-Flughafen in New York gestartet und um 17.30 Uhr (jeweils Ortszeit) in London-Heathrow gelandet. Die Überschallreise verlief ohne besondere Vorkommnisse. Nur: Möglicherweise war es der letzte Flug des britisch-französischen Überschallflugzeugs. Am Dienstagmorgen, als in Heathrow die ersten Fluggäste mit ihren 20 000 Mark teuren Tickets nach New York einchecken wollten, hatte das Überschall-Zeitalter im Passagierflug bereits ein Ende genommen - mit Sicherheit vorläufig, wahrscheinlich aber endgültig. Denn die Ankündigung der britischen Behörde für die Untersuchung von Unfällen (AAIB), man werde der Concorde die Zulassung entziehen, hatte noch in der Nacht British Airways gezwungen, die schnellen Vögel aus dem Flugplan zu streichen.

BA-Chef Rod Eddington hatte noch vor einer Woche jeden Zweifel an der Concorde weit von sich gewiesen. "Wir haben eine Menge treuer und begeisterter Concorde-Kunden", schwärmte er. "Sie haben uns für die Entscheidung, weiter mit der Concorde zu fliegen, gedankt, weil die Concorde ein wichtiger Teil ihres täglichen Geschäfts ist." Jetzt ist alles anders. Und noch weiß keiner so richtig, warum.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben