Dan Aykroyd und Belushi-Witwe : Nachfolger der "Blues Brothers" gesucht

Schauspieler Dan Aykroyd und die Witwe seines Ex-Kollegen John Belushi, Judy Belushi, haben 35 Jahre nach dem Kultfilm "Blues Brothers" die Gründung einer gleichnamigen Plattenfirma angekündigt. Demobänder sind ab sofort willkommen.

Schauspieler Dan Aykroyd, einer der legendären "Blues Brothers". Nun wird nach einem Nachfolger gesucht.
Schauspieler Dan Aykroyd, einer der legendären "Blues Brothers". Nun wird nach einem Nachfolger gesucht.Foto: dpa

Wer tritt in die Fußstapfen der legendären Blues Brothers? Schauspieler Dan Aykroyd (62) und die Witwe seines Ex-Kollegen John Belushi, Judy Belushi, haben 35 Jahre nach dem Kultfilm „Blues Brothers“ die Gründung einer gleichnamigen Plattenfirma angekündigt. Sie wollen Blues-Künstler entdecken und fördern, teilte der Vertreiber Blue Note Records am Montag (Ortszeit) mit.

Der Blues sei die Musikrichtung, mit der in den USA alles begonnen habe, erklärte Aykroyd. „Jetzt liegt er in den Händen der nächsten Generation“. Talentierte Künstler könnten bereits ihre Demobänder an das Label schicken.

Der in Kanada geborene Schauspieler („Ghostbusters“) und Belushi dachten sich die beiden Figuren in den 70er Jahren in einer Blues-Bar aus und traten damit zunächst in Sketchen der legendären US-Show „Saturday Night Live“ auf. Der gleichnamige Kinofilm (1980) machte die komplett in schwarz, mit Hut und Sonnenbrille gekleideten „Blues Brothers“ unvergesslich. Belushi starb zwei Jahre später an einer Überdosis Drogen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar