Welt : Das Geld liegt auf der Straße

-

(dpa). Ein Firmenchef hat in Bochum fast 100000 Euro auf der Autobahn verloren. Sein Handy klingelte, er legte die Tasche mit dem Geld aufs Dach, vergaß sie und fuhr los. Weil er mit dem Geld einen insolventen Betrieb retten wollte, sind nun 35 Arbeitsplätze bedroht. Die Polizei ließ die Autobahn kurzzeitig sperren. Die Beamten konnten nur 3000 Euro sicherstellen. Den Rest hatte ein Autofahrer mitgenommen. Er wird gesucht.

NACHRICHTEN

0 Kommentare

Neuester Kommentar