• Das leichte Beben in der Provinz Bolu brachte Dächer zum Einsturz - Ein Kind wurde verletzt

Welt : Das leichte Beben in der Provinz Bolu brachte Dächer zum Einsturz - Ein Kind wurde verletzt

Bei einem leichten Erdbeben ist am Montag im Nordwesten der Türkei ein Kind verletzt worden. Das Beben der Stärke fünf in der Provinz Bolu brachte außerdem einige Dächer zum Einsturz und führte zu Rissen in Hauswänden. Das berichtete die Nachrichtenagentur Anatolia. Das Beben ereignete sich gegen neun Uhr, kurz darauf gab es ein Nachbeben der Stärke 3,8. Die Erdstöße trafen ein Gebiet, in dem noch immer Zehntausende Opfer des verheerenden Bebens aus dem vergangenen Jahr in Zelten leben. Die Erschütterungen waren bis nach Istanbul und Ankara zu spüren. Das Beben versetzte die Menschen in Angst und Panik.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben