Welt : Das schönste Kleid, ganz privat

NAME

London (dpa). Bisher sollten immer möglichst viele Leute hinschauen, wenn Claudia Schiffer ein neues Outfit präsentierte. Doch ausgerechnet ihr schönstes Kleid soll die Welt nicht zu Gesicht bekommen: Nur 300 ausgewählte Gäste werden sie sehen, wenn sie an diesem Samstag zum Traualtar schreitet, um dem britischen Filmproduzenten Matthew Vaughn das Jawort zu geben. Wachmänner vor ihrem Landgut in Ostengland signalisierten schon am Freitag: Unbefugte wegschauen! Der einzige Weg zu dem Anwesen wurde „aus Sicherheitsgründen“ gesperrt. Noch nicht einmal der genaue Ort der Trauung ist bekannt.

Die „Sun“ berichtete am Freitag, Anwohner tippten auf die 700 Jahre alte Kirche St. Georgès in Shimpling, nur acht Kilometer von Schiffers Landgut Coldham Hall entfernt. „Sie will eine private Hochzeit im Kreise von Freunden und Familie – ohne Medientheater“, sagte ein Vertreter der anglikanischen Kirche dem „Daily Telegraph“. „Sie ist entschlossen, eine ruhige Feier daraus zu machen.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar