Welt : Das Wetter: Der Sommer ist noch nicht zu Ende

os

Strahlende Sonne und Temperaturen von deutlich über 30 Grad sagen die Meteorologen für die kommende Woche voraus. Auch für Berlin und Brandenburg prognostiziert Tanja Lamprecht von Jörg Kachelmanns Wetterdienst Meteomedia 32 Grad "oder mehr". Hintergrund ist das Hoch "Hilde", das die Hitze in ganz Deutschland langsam steigen lässt.

Von Dienstag bis Freitag soll die Hitzewelle andauern. Was diese Prognose angeht, sind sich alle Meteorologen einig, sowohl der Deutsche Wetterdienst in Offenbach als auch Fernsehmeteorologe Jörg Kachelmann, der auch für den Tagesspiegel das Wetter vorhersagt. Kachelmann hat jetzt seine beiden Wetterdienste Meteomedia und Meteofax zu einer Gesellschaft zusammengelegt, die sich Meteomedia nennt.

Am Sonntag ist das Wetter noch zweigeteilt: Im Süden und Westen können sich die Menschen über einen angenehmen trockenen und sonnigen Tag mit Spitzen-Temperaturen bis 26 Grad freuen. In der Norddeutschen Tiefebene und an der Küste steigen die Temperaturen dagegen nicht über 17 bis 21 Grad. Aus dichten Wolken kann heftiger Regen einen Ausflug ins Grüne vermasseln. Auch im Raum Berlin-Brandenburg trüben Wolken und Temperaturen bis maximal 23 Grad ein Bad am See.

Am Montag lockert die Bewölkung dann auch im Norden auf, mit Regen muss nirgendwo mehr gerechnet werden. "Es wird zwei Grad wärmer als am Sonntag", prophezeite Grosch. In Frankfurt steigen die Temperaturen bis auf 28 Grad, in Freiburg sind 29 Grad möglich.

Am Dienstag wird es noch wärmer, zwei bis drei Grad mehr sagen die Meteorologen vorher. Die Thermometer sollen in Sachsen, Thürigen, Südhessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Nordbayern über die 30-Grad-Marke steigen. Im übrigen Land bringt "Hilde" 24 bis 28 Grad.

Am Mittwoch machen die Hundstage - die heißesten Tage des Jahres (23. Juli bis 22. August) - ihrem Namen noch einmal alle Ehre und legen noch ein paar Grad zu. Erst am Freitag soll es wieder kühler und wechselhafter werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben