Welt : Der "American Beauty"-Regisseur rückt dem Oscar näher

Sam Mendes, der Regisseur des Films "American Beauty" konnte am Sonntag für sein Werk den renommierten Preis des Verbandes der amerikanischen Regisseure (DGA) entgegennehmen. Er ist damit der Oscar-Auszeichnung ein wichtiges Stück näher gerückt. Der DGA-Award gilt als fast sicherer Indikator für den Regie-Oscar. Ganze vier Mal wurden in den letzten Jahrzehnten andere Filme mit dem Oscar gekrönt, als die vom Regisseursverband auserwählten. Ausdrücklich dankte der britische Theaterregisseur, für den "American Beauty" sein Filmdebüt war, Steven Spielberg. Dessen Firma Dream Works SKG war nicht nur das Wagnis eingegangen, "American Beauty" zu produzieren, Spielberg setzte auch durch, dass die Regie dem bis dahin im Filmfach nicht ausgewiesenen Mendes übertragen wurde.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben