Welt : Der Lufthansa-Entführer wurde vorläufig festgenommen

Ein libanesischer Luftpirat hat am Dienstag eine Maschine der Lufthansa auf dem Weg von Prag nach Düsseldorf gekapert und sich dann den Behörden gestellt. Der zweistrahlige Canadair Jet mit 19 Passagieren und vier Besatzungsmitgliedern an Bord landete planmäßig um 11.49 Uhr in Düsseldorf. Der Luftpirat wurde vorläufig festgenommen worden. Der 41-Jährige behauptete, er gehöre der extremistischen, pro-iranischen Hisbollah-Gruppierung an. Ob die Angabe stimmt, ist unklar.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben