Welt : Der Monarch sprach beim Neujahrsempfang über Krisen und Affären

König Albert II. sorgt sich um das Bild von Belgien in der Welt. Beim Neujahrsempfang sagte der Monarch am Dienstag in Brüssel, es gehe nicht um Public Relations, sondern um die wirkliche Überwindung der Ursachen für die verschiedenen Krisen und Affären, die das Land erschüttert hätten. Er freue sich, dass die Regierung bereits die Reform von Justiz und Polizei auf den Weg gebracht habe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar