Welt : Der Tagesspiegel

NAME

Nackte Tatsachen. Ein 27 Jahre alter Brite hat als „Flitzer“ für Wirbel bei der landesweiten Jubiläumstour von Königin Elizabeth II. gesorgt. Nun muss Brynn Richard Reed nach richterlicher Anordnung immer auf 200 Meter Abstand von der Queen (76) bleiben. Der Angestellte bei den Sozialdiensten in Newcastle (Nordostengland) hatte sich dort in seiner ganzen Nacktheit vor der Monarchin gezeigt. „Flitzer“ Reed war es bei dem Zwischenfall vor der Kathedrale von Newcastle gelungen, über eine Strecke von 50 Metern in Sichtweite der königlichen Limousine zu bleiben. Während die Queen ihren Blick beschämt abwandte, soll sich Prinz Philip „kaputt gelacht“ haben.

Geklonte Wirklichkeit. Der umstrittene italienische Frauenarzt Severino Antinori ist überzeugt, dass in den nächsten Monaten mehrere Klon- Babys zur Welt kommen werden. Derzeit gebe es weltweit mindestens drei Klon-Schwangerschaften von Frauen, die sich in der siebten bis elften Schwangerschaftswoche befänden, behauptete Antinori in Rom. Er sei sich sicher, dass es weitere Experimente geben werde. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar