Welt : Der Tagesspiegel

NAME

Der Geruch von Schweißfüßen. Im Streit um die Schweißfüße eines Mannes aus Rotterdam mussten mehrere niederländische Richter barfüßige Geruchsproben über sich ergehen lassen. Dem Sünder wird Hausfriedensbruch vorgeworfen, weil er trotz eines Verbots in der Bibliothek der Technischen Universität Delft seine Schuhe ausgezogen hatte. In der Gerichtsverhandlung zog der Mann vor dem Richter ungefragt seine Schuhe aus und zog sich damit den Zorn des Juristen zu. Der Mann mit den Schweißfüßen stellte daraufhin einen Befangenheitsantrag gegen den Richter. Die für diesen Antrag zuständigen Richter ließen ihn erneut die Schuhe ausziehen und schnupperten. Eine Entscheidung soll am Freitag fallen. dpa(2)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben