Welt : DER WEG DES STURMS

-

„Charley“ hat sich als unberechenbar erwiesen. Zuerst entwickelte sich aus dem harmlosen Sturm der Stufe 2 ein Wirbelsturm der zweithöchsten Kategorie 4. Dann änderte er seine Richtung und stieß 100 Kilometer weiter südlich als gedacht auf Florida. Die Zugbahn der Wirbelstürme ist kaum vorhersehbar . Hurrikans wie „Charley“ fegen über dem Atlantik von Ost nach West und laden sich bei warmen Temperaturen mit immer mehr verdampfendem Wasser auf. Kommen sie dem Festland nahe, geht ihnen die Energie aus, weil keine feuchte Luft nachströmt. Dann drehen sie meist parabelförmig nach Norden ab – mal eher, mal später, aber nicht immer. Die historischen Zugbahnen der Hurrikans in den USA ergeben ein wildes, unentwirrbares Durcheinander. tdp

0 Kommentare

Neuester Kommentar