DEUTSCHLAND : Bosbach zusammengebrochen

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: picture alliance / dpa

Münster - Nach einem Zusammenbruch bei einer Landesversammlung der NRW-CDU in Münster ist der schwer krebskranke Innenpolitiker Wolfgang Bosbach auf dem Weg der Besserung. Der 60-jährige Bundestagsabgeordnete war am Samstag während der Abstimmung über die CDU-Landesliste zur Bundestagswahl zusammengebrochen. Er wurde zur Beobachtung in die Uniklinik Münster gebracht, konnte aber später wieder nach Hause. Bosbach will bei der Wahl in sechs Monaten trotz seiner Erkrankung erneut antreten. Der Rheinländer ist seit 2009 Vorsitzender des Bundestags-Innenausschusses. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar