Welt : Die Deutschen sind Spitze bei der Sucht

-

(dpa/Tsp). Nach Schätzung der Hauptstelle für Suchtfragen sind 6,8 Millionen Deutsche abhängig von Tabak und 1,6 Millionen von Alkohol. Damit sind die Deutschen weiter in der europäischen Spitzengruppe. Der ProKopf-Konsum stagniert bei 10,5 Litern reinen Alkohols pro Jahr. Mehr Bier als Deutsche (123 Liter jährlich) trinken nur Tschechen (160) und Iren (153). Ein kleines Glas Bier enthält zehn Gramm Alkohol. Von Missbrauch spricht die Weltgesundheitsorganisation bei täglich mehr als 20 Gramm Alkohol bei Frauen und 30 Gramm bei Männern. Gegenüber 140000 Todesfällen durch Rauchen und 73000 durch Alkohol erhielten jährlich 1500 Drogentote zu viel Aufmerksamkeit, kritisiert die Hauptstelle. Jährlich 890 Millionen Euro Werbeausgaben der deutschen Alkohol- und Tabakindustrie stünden nur 10 Millionen Euro für Aufklärung gegenüber. 1,5 Millionen Deutsche seien tablettenabhängig. Das Einstiegs- alter fürs Rauchen liegt bei 13,5 Jahren. Die Hauptstelle fordert „weniger Werbung, höhere Preise und weniger Verkaufsstellen“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben