Welt : Die ersten Fische wandern aus der Ostsee ab Dramatische Verringerung

des Sauerstoffgehalts

NAME

Kiel (dpa). Der geringe Sauerstoffgehalt der Ostsee macht der Tierwelt zu schaffen. „Die ersten Fische sind definitiv abgewandert“, sagte der schleswig-holsteinische Umweltminister Klaus Müller in Kiel. Am Meeresgrund seien bereits erste tote Tiere gefunden worden, die nicht hätten flüchten können. Messungen des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) ergaben vor allem in Förden und Buchten mit einem geringen Wasseraustausch niedrige Sauerstoffwerte. Diese liegen nach Ansicht des BSH-Experten Horst Gaul aber noch innerhalb der natürlichen Schwankungsbreite.

Weiten Teilen der dänischen Meeresgewässer zwischen Nord- und Ostsee droht nach einem warmen Sommer der Kollaps. Grund ist akuter Sauerstoffmangel. Wegen des schnellen Wucherns von Algen in den unteren Wasserschichten seien Teile der dänischen Gewässer biologisch bereits so gut wie tot, teilte der Forschungschef des dänischen Umweltforschungsinstitutes (DMU), Bo Riemann, mit. Der Sauerstoffmangel könne sich auch im deutschen Ostseeteil ausbreiten, hieß es. „In den meisten Messstationen haben wir einen extrem niedrigen Sauerstoffwert“, sagte Müller. Im Durchschnitt von 23 Messstationen seien 0,3 Milligramm Sauerstoff je Liter gemessen worden. Ein Sauerstoffgehalt von 2 Milligramm je Liter und weniger bereite Fischen Atemprobleme. Nach Ansicht von Gaul leidet die Ostsee momentan lokal unter Problemen. „Die generelle Situation war vor etlichen Jahren aber schlechter“, sagte der Chemiker vom BSH.

Der Dezernent für Küstengewässer im schleswig-holsteinischen Landesamt für Umwelt und Natur, Joachim Voss, bezeichnete die westliche Ostsee als ein „Stehaufmännchen-System“. „Die Gebiete, die jetzt vielleicht absterben, könnten im nächsten Frühjahr wieder neu besiedelt werden. Tiere könnten sich dann wieder auf Dauer etablieren“, sagte Voss. Wind, Regen und kühlere Temperaturen könnten helfen, die Situation zu entschärfen. Normalerweise werde der Sauerstoffgehalt bei Stürmen im Herbst durch die Vermischung verschiedener Wasserqualitäten wieder ausgeglichen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar