Welt : Die Grippe überschreitet Grenze nach Deutschland

-

(dpa). Nach einer starken Zunahme an GrippeInfizierten in Frankreich registrieren die Experten auch in den grenznahen deutschen Bundesländern eine erhöhte Grippeaktivität. Das teilten das Tropeninstitut in München und die Arbeitsgemeinschaft Influenza am Robert-Koch-Institut am Montag in Berlin mit. In Frankreich haben sich den Angaben zufolge zwei Millionen Franzosen mit dem Fujian-Virus angesteckt. Jetzt schwappe die Grippewelle auch nach Rheinland-Pfalz und ins Saarland über. Selbst 48 Stunden nach einer Ansteckung könnten antivirale Grippemittel einen schweren Verlauf der Influenza noch verhindern. Aus den USA und Europa wurden bisher mindestens 19 Todesfälle von Kindern gemeldet. In Deutschland droht nach Einschätzung des Paul-Ehrlich-Instituts kein Engpass an Grippe-Impfstoff. „Es gibt Impfstoff – und wir würden es sehr gern sehen, wenn die Menschen zur Impfung gehen“, sagte eine Sprecherin des Bundesamtes für Sera und Impfstoffe am Montag in Langen. In den USA und Singapur wurde aus Angst vor einer Grippe-Epidemie der Impfstoff bereits knapp.

NACHRICHTEN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben